Der Kinderhilfsfonds verabschiedet sich!

Die gute Nachricht:

Wir konnten in den letzten fünf Jahren 250 Familien bei der Finanzierung von notwendigen Therapien & Heilbehelfen für deren Kinder unterstützen.

Leider ist es uns jedoch nicht geglückt weitere FördergeberInnen und SponsorInnen für das Projekt "Kinderhilfsfonds" zu gewinnen.
Daher können wir keine Neuanträge mehr annehmen und werden bis Ende des Jahres - wenn die laufenden Therapien beendet sind - diese Tätigkeit einstellen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die uns in diesen fünf Jahren unterstützt haben und wünschen den Familien, die wir begleiten konnten weiterhin alles Gute.

Jene Familien, die wir leider nicht mehr begleiten können, empfehlen wir sich für eine etwaige Unterstützung an diese Stellen zu wenden:

Bei Muskelerkrankungen und körperlichen Beeinträchtigungen:
Harley-Davidson Charity-Fonds - www.harley-charity-tour.at

Bei diagnostizierten Entwicklungsstörungen im weiteren Sinne, diagnostizierten psychischen oder neurologischen Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Autoimmunerkrankungen, anderen chronischen Erkrankungen und Behinderungen:
NEIN ZU KRANK UND ARM - www.neinzuarmundkrank.at

Selbstbehalte, Zuschüsse zu Heil-und Hilfsmitteln und fallweise Therapien:
EASY RIDER CHARITY e.V. - www.easyridercharity.at

Glücksmomente - Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kinder mit Handicap (ausschließlich für Familien aus der Steiermark)
verein-gluecksmomente.at

Allgemeines zur finanziellen Unterstützung und zuständige Stellen:
www.help.gv.at

Informationen des Sozialministeriums - Unterstützung und Förderung:
www.sozialministerium.at